Bericht der Staatsanwaltschaft Innsbruck vom 23.11.2011

Aus Justizskandal Kampusch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dokumentendownload

Bericht der Staatsanwaltschaft Innsbruck vom 23.11.2011

Beschreibung

Hierbei handelt es sich um die Veröffentlichung gemäß § 35a Staatsanwaltschaftsgesetz durch die OStA Innsbruck über die Einstellung des Ermittlungsverfahrens der OStA Inssbruck gegen LOStA HR Dr. Werner Pleischl, LStA Dr. Thomas Mühlbacher, LStA Dr. Otto Schneider, StA Mag. Hans-Peter Kronawetter, EStA Mag. Gerhard Jarosch. und gegen U.T. (z.N. Natascha K.) wegen Verdachtes des Missbrauches der Amtsgewalt nach § 302 Abs. 1 StGB.

Gliederung

Teil I: Chronologie der Verfahren: 222 Ur 59/03k des LGSt Wien, 502 St 41/08y der StA Wien und 54 E Hv 79/10x LGSt Wien, 502 St 64/08f StA Wien (Seiten 3-157)

Teil II: Sachverhaltsmitteilung des Präs. d. OGH i.R. Dr. Johannes Rzeszut (Seiten 157-173)

Teil III: Ermittlungsverfahren - Einvernahmen durch den Ermittlungsrichter gemäss §101 Abs 2 StPO (Seiten 173-240)

Teil IV: Stellungnahme zu den einzelnen Vorwürfen (Seiten 240-306)

Teil V: Eitterngaben Dritter (Seiten 306-311)

Teil VI: Rechtliche Beurteilung (Seiten 311-319)