Margit Wendelberger

Aus Justizskandal Kampusch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Margit Wendelberger

28.4. 1960

Schwester von Ernst Holzapfel

Eigentümerin der MARCOM HandelsgesmbH

Lebenslauf<ref>http://www.cosmoinnovate.com.mk/download/CV%20-%20Margit%20WENDELBERGER.pdf</ref>

1982 - 1984 Wien/Dietzel GesmbH - Financial Accountant

1984 - 1986 Wien/Siemens AG - Software Engineer

1993 – 1997 Budapest - Managing Director (4 years lived as an entrepreneur in Hungary)

1999 EU-Training project in Cairo, Egypt ...


Übertragung Eigentumswohnungen

„Margit Wendelberger erwirkte bei Waltraud Priklopil eine Vollmacht, mit der sie 2 Eigentumswohnungen von Wolfgang Priklopil an ihren Bruder verkaufte. Der Kaufpreis wurde mit nicht belegten Gegenforderungen beglichen. Waltraud Priklopil hat die Frage, ob sie von Schulden ihres verstorbenen Sohnes an Ernst Holzapfel etwas weiss, mit der Äußerung „Nein, im Gegenteil..." verneint.

Grab Priklopil

Margit Wendelberger organisierte trotz bis dahin lediglich sporadischer Kontakte zur Familie Priklopil umgehend das Begräbnis (Urnenbeisetzung ?) für Wolfgang Priklopil und veranlasste, dass der Verstorbene unter einem seine wahre Identität verschleiernden Namen auf dem Friedhof ihres Wohnortes Laxenburg beigesetzt wurde.

neue Identität für Waltraud Priklopil

Margit Wendelberger erledigte (ihren Angaben zufolge aus Mitleid bzw. menschlichen Gründen) für Waltraud Priklopil zur Hintanhaltung weiterer Kontaktversuche von Medienvertretern die Formalitäten einer Namensänderung und den Ankauf einer Wohnung in einem anderen Wiener Gemeindebezirk. In dieser Wohnung ist Ernst Holzapfel als grundbücherlicher Eigentümer ausgewiesen. Die Mutter Wolfgang Priklopils bezahlte die Wohnung, hat aber nur ein lebenslanges Wohnrecht.

Quelle: Parlamentarische Anfrage<ref>http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/J/J_07055/fnameorig_201549.html</ref>

<references />